Linus Moritz Nicolas sind top

Linus, Moritz und Nicolas heißen die Bruttosieger beim 2. Durchgang der saarländischen Jugend-Turnierserie, ausgetragen im Golfpark St. Wendel. Das schöne dabei: Linus Keiper, Moritz Jung und Nicolas Deliargyris sind Jugendspieler des EGW. Linus Keiper (14 Jahre) holte sich den Bruttosieg in der AK16-Klasse im Jugendpokal über 18 Loch. Riley Strelen (13 Jahre) und Finn Dillenkofer (13 Jahre) erreichten in der AK14 die Plätze 5 und 6. Die Saartrophy wurde über 9-Loch gespielt. Hier erwischte Moritz Jung (12 Jahre) einen glücklichen Tag: Unter 4 schlaggleichen Spielern setzte ihn der Computer im Stechen auf die Pole-Position und kürte ihn zum 2. Mal in Folge zum Brutto-Sieger. Maximillian Löffler (13 Jahre) erzielte einen Bruttopunkt weniger und schloss auf Platz 5 ab. Bei seinem ersten Einsatz in diesem Turnier erreichte der erst 8jährige Marvin Benoit auf Anhieb Platz 6. Beim Mini-Cup, ausgetragen auf dem Kurzplatz, waren 5 EGW-Spieler am Start. Die Zwillingsbrüder Nicolas und Julius Deliargyris (9 Jahre) schnitten mit den Plätzen 1 und 3 am besten ab. Aaron Morgenthaler (8 Jahre) freute sich ebenfalls über Bronze, während sein kleiner BruderArik (6 Jahre) erste Turniererfahrung sammelte. Julian Schmeer (10 Jahre) spielte sich mit einer soliden Leistung ins Mittelfeld.Die heutigen Ergebnisse sind wieder einmal ein Beweis für die engagierte Jugendarbeit des EGW. An dieser Stelle auch einmal einen Dank an die Trainer und die Jugendwartin.(kv)

Weiterlesen

Dienstantritt der EGW-Marshals

Auf Iniative von Vizepräsident Klaus Veith trafen sich am 13.4. engagierte Clubmitglieder, um sich von Dirk Eckgold, dem Verantwortlichen beim LGV RP/S zum Course-Marshal ausbilden zu lassen. Die Marshals werden bei Bedarf ehrenamtlich für unseren Club tätig sein. Ein „Marshal im Dienst“ ist am gelben Schild mit Namen am Cart erkennbar. Der Marshal sieht sich als Dienstleister für Spielerinnen und Spieler auf der Golfanlage, ist für die Überwachung des Spieltempos verantwortlich, erinnert Gruppen, die nicht in der Lage sind, das Tempo zu beschleunigen, und stellt sicher, dass die Regularien der Golfanlage und die Kleiderordnung eingehalten werden. Die Marshals bieten damit Mitgliedern und Gästen einen qualitativ hochwertigen Service. Den Hinweisen des Marshals ist Folge zu leisten!Der Club bedankt sich bei den Teilnehmern für ihr Engagement und gratuliert zur erfolgreichen Ausbildung.Unsere Marshals:Tina Bender, Jan Fremgen, Lothar Götzinger, Nicole Massonne, Sabine Merdian, Metilda Pick, Gerhard Schlicher, Frank Steingrube, Thomas Sties, Florian Sties, Klaus Veith, Iven Zimmermann.(kv)

Weiterlesen

Blue Ribbon Day beim Seniorenday

Am 25. April fand im Rahmen des Seniorendays, der erste Blue Ribbon Day auf dem Hitscherhof statt.54 Golfer und Golferinnen darunter auch Gäste vom Golfclub Katharinenhof ,Golfclub Websweiler Hof und Bostalsee spielten für den Guten Zweck. Dabei tat das durchaus schottische anmutende Wetter der Spielfreude keinen Abbruch.Der Blue Ribbon Day ist eine Bundesweite Turnierserie, bei der das Thema Prostatakrebsvorsorge im Fokus steht. Und so strahlten am Ende des Tages nicht nur unsere Sieger der einzelnen Nettoklassen, sondern durch das große Engagement unserer Mitglieder kam auch eine Spendensumme von 1.550 Euro zusammen.

Weiterlesen

EGW-Mädchen dominieren Region 4

Beim ersten AK-Jugendturnier der Region 4 im GC Erftal, Miltenberg, Hessen waren die EGW-Mädchen in der Altersklasse AK18 das Maß aller Dinge. Marie Martin und Luisa Schwinn standen nach den 3 Runden auf den Plätzen 1 und 2 und gehen mit besten Chancen in die weiteren Turniere. Die Qualifikation zur deutschen Einzelmeisterschaft ist damit schon ein gutes Stück nähergerückt.In der AK16 bewies unser Luxemburger Neuzugang, Ella Miserini, mit Runden von 77, 81,76 ihr großes Potential. Ein 4. Platz nach 3 Runden war der Lohn.In 3 AK-Turnieren über je 3 18-Loch-Runden, (in diesem Jahr erstmals auch WAGR-relevant) sammeln die Jugendlichen Qualifikationspunkte zur Teilnahme an der deutschen Einzelmeisterschaft der Jugend. Am ersten Tag werden dabei 36 Loch gespielt, an Tag 2 sind 18 Loch zu absolvieren.Marie Martin (HCPI -3,2) übernahm mit 71 Schlägen gleich nach der ersten Runde die Führung mit 6 Schlägen Vorsprung vor Laura Hätty (GC Frankfurt) und behauptete den Spitzenplatz auch in den Folgerunden. Nach Runden von 75 und 70 beendete Marie das Turnier mit 216 Schlägen. Der Vorsprung von 15 Schlägen zu ihrer Clubkollegin Luisa Schwinn verdeutlicht ihre Überlegenheit in diesem Turnier. Luisa steigerte sich von Runde zu Runde (78, 77, 76) und arbeitete sich mit 231 Schlägen noch auf Platz 2 vor.Das 2. AK-Turnier wird am 29.-30.6. im Wendelinus Golfpark ausgerichtet.(kv)

Weiterlesen

Greenfeeermäßigung für Gäste von Mitgliedern

Ab sofort ist das Greenfee für Gäste von Mitgliedern deutlich reduziert. Gäste erhalten einen Rabatt von 25 Prozent auf das reguläre Greenfee (90 Euro wochentags, 100 Euro Wochenende/Feiertage). Bedingung ist, dass das Mitglied den Gast anmeldet und mit dem Gast im selben Flight spielt.

Weiterlesen

Matchplay 2024

Liebe Mitglieder, die Auslosung für das Joka-Matchplay hat folgende Paarungen ergeben. Die erste Runde muss bis zum Sonntag, 26.05.24 gespielt werden. Joka Matchplay-Tabelle:

Weiterlesen

Jugend startet in Turniersaison

Wie schon seit vielen Jahren üblich, startete die Turniersaison der Jugend mit der saarländisch-pfälzischen Turnierserie Jugendpokal-Saartrophy-Minicup auf unserer Anlage. Den Wettervorhersagen zum Trotz, reisten 70 jugendliche Golferinnen und Golfer am 20.4. zum Hitscherhof, darunter der komplette Saarkader.Der Jugendpokal wurde als Zählspiel über 18 Loch (gelb und rot) ausgetragen. Die Jüngeren mit höheren Handicaps absolvierten in der Saartrophy 9 Loch von rot, während die Kleinsten im Minicup nicht handicap-relevant 9 Loch von verkürzten Abschlägen gemäß US-Kids-Vorgaben spielten.Die, bereits ab 9:00 Uhr startenden Golfer im Jugendpokal, kamen weitgehend trocken ins Clubhaus. Die Kleineren hatten einen kurzen aber heftigen Regenschauer und später noch einen Hagelschauer zu ertragen. Der Hagel erschwerte das Putten auf den Grüns 4 und 5 so sehr, dass Jugendwartin Sabine Merdian mit einem Besen anrücken musste, um wieder für einigermaßen reguläre Bedingungen zu sorgen. Dass trotzdem alle Kinder tapfer durchhielten, bedachte Sabine Merdian bei der Siegerehrung mit einem Sonderlob, wobei sie auch den vielen Zählern noch einmal für ihren Einsatz dankte. Die besten Tagesergebnisse erzielten Luisa Schwinn (EGW) und Tiago Lourenco (GC Rheinhessen) mit jeweils 75 Schlägen.Marie Martin und Sophia Sarridis holten für den EGW mit 77 und 88 Schlägen die Plätze 2 und 4. Finn Dillenkofer erkämpfte sich in der AK14 Platz 3, während Finn Maus in der AK16 mit dem 3. Nettorang noch im Preisgeld war. Für beide war es der 1. Auftritt im Jugendpokal.In der Saartrophy stellte der EGW mit 5 Teilnehmern ebenfalls ein ansehnliches Kontingent.Während sich Moritz Jung den Bruttosieg der Jungs sicherte, reichte es für Emma Orth zu Platz 3 in der Nettowertung. Die weiteren Platzierungen: Romeo Schlick (6), Robert Deliargyris (7), Maximilian Löffler (10)Im Minicup waren 12 Kinder am Start, davon 6 vom EGW. Marvin Benoit, der vor wenigen Tagen seinen 8. Geburtstag feiern konnte, ließ wieder einmal sein Talent aufblitzen und holte sich überlegen mit 10 Schlägen Vorsprung die Goldmedaille vor seinem Clubkameraden Julius Deliargyris. Die weiteren Platzierungen: Nicolas Deliargyris (4), Aaron Morgenthaler (7). Pauline Jung wurde bei den Mädchen mit Bronze ausgezeichnet. (kv)

Weiterlesen

Blue Ribbon Day

Die Blue Ribbon Golf-Serie schafft Aufmerksamkeit für Prostatakrebs.Deutschlandweit sind alle Golf Clubs aufgefordert, sich einen Tag im Jahr für das Thema Prostatakrebs zu engagieren und zu sensibilisieren. Das Ziel ist es für das Thema Prostatakrebs zu sensibilisieren, sich dabei zu bewegen und Spenden für unsere gemeinnützige Kampagne zu generieren. Seit 2018 gibt es diese bundesweite Golf-Serie bereits und mit jedem Jahr wächst die Bewegung. Wir sind sehr stolz darauf und möchten auch in diesem Jahr wieder mehr Bewegung in die Gespräche um Prostatakrebs und Männergesundheit in der Gesellschaft bringen.Am 25.April findet das erste Turnier beim Ersten Golfclub Westpfalz statt.Um die Turnierserie erfolgreich zu machen, braucht es natürlich Unterstützer und viele Teilnehmer.Neben dem sportlichen Aspekt nutzen wir den Tag für ausführliche Information rund um die Vorsorge, Früherkennung und Fakten zu Prostatakrebs.

Weiterlesen

Gastro-Cup Golden Players Night

Unsere Gastronomin, Frau Fatiha Fadle, hat am 06.04.2024 zum Gastro-Cup + Golden Players Night eingeladen und 84 Golferinnen und Golfer sind der Einladung gefolgt. Gestartet wurde um 12 mit Kanonenstart. Frau Fadle bewirtete die Spielerinnen und Spieler mit einer Zwischenverpflegung sowie einem Nudelbuffet nach der Runde. Bis spät in die Nacht wurde bei DJ-Musik getanzt und gefeiert. Hier eine kleine Bilderauswahl:

Weiterlesen

25 Jahre Unterstützung für Golfer

Am 3.April 24 durfte Vizepräsident Klaus Veith Barbara Buchmann zum 25jährigen Jubiläum in Diensten des EGW gratulieren. Seit 1999 kümmert sich Bärbel mit Fachkompetenz und viel Einfühlungsvermögen im Sekretariat um die Belange des Präsidiums, der Mitglieder und der Gäste und sorgt mit ihrem freundlichen Wesen dafür, dass sich alle beim EGW stets gut betreut wissen. Auch in stressigen Situationen, wie bei Ligaspielen oder großen Turnieren verliert sie weder Übersicht noch gute Laune, steht allen mit Rat und Tat zur Seite und hat auch nach 25 Jahren immer noch für jeden ein Lächeln parat.Wir gratulieren ganz herzlich zum Jubiläum und hoffen auf viele weitere gemeinsame Jahre in Diensten des EGW.(kv)

Weiterlesen
Nicht angemeldet. Hier Anmelden

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken